WELCOME.

Willkommen auf meinem kleinen, persönlichen Blog. Hier schreibe ich über mich, meine Gefühle, Probleme und alles andere was mich sonst noch so beschäftigt. Have fun. Caro ♥
Blog: * DAILY TRASH * WRITE ME STH. * PAST
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Carolin, aber nennt mich Caro. Fünfzehn. Vergeben. Verwirrt. ♥: Freunde, Musik, Internet, Fotografie, Shoppen. * MORE?!
* BULIMIA * JEALOUS * WISHES / TO DO
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
He and I had something beautiful. But so dysfunctional, it couldn't last. I loved him so but I let him go 'cause I knew he'd never love me back. [A Fine Frenzy - Near to you]
* SAD MEMORIES * THANK YOU * I CAN'T SAY HOW I FEEL * NICE - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Und ich hör dich noch reden du hast gesagt du wirst mich immer lieben. Du hast gesagt du wirst mit mir deine Kinder kriegen. Was mir jetzt geblieben ist sind Stifte die nicht schreiben, Lippen die nicht sprechen. Nichts ist mehr das gleiche. Du hast dich weg gedreht sagtest Gute Nacht, bist gegangen hast die tür hinter dir zu gemacht. Und seit dem du gegangen bist hab ich nicht mehr vertraut, konnte nichts mehr erkennen alle Lichter waren aus. Alles was ich tu ist der Versuch dich nicht mehr zu lieben. [Bahar - Phantasie]

Don't save me.



Ich kam nach Hause. Ich vermisste ihn, ich weinte. Ich hörte im Bett Musik und dann fing ich an mich zu kratzen. Fester. Und dann mit so einem Hass das mit einem Mal das Blut kam, und nochmal, und nochmal. 3 Rote Punkte die ich mit Makeup vertstecken muss so gut wie es geht.

Wenn Mama das sieht wird sie enttäuscht sein, aber sie wird es icht sehn, niemand.

26.4.09 11:08


Werbung


Ich habe geweint und gekotzt. Es tut mir leid.

25.4.09 17:04


Traeume sind schon lange nichts schoenes mehr.



Ein Traum, furchtbar. Wir waren zusammen wieder. Und dann war da diese Party. Ich ging heim und am nächsten Tag erzählte K. mir, dass er -T.- mit einer Französin verschwunden sei für längere Zeit. Sie ärgerten mich. Ich glaubte ihnen nicht. Dennoch fragt ich T. Komisch war das ich so direkt war. "Was hast du mit der Französichen Tussi gemacht? Hattet ihr Sex?" Erst verneinte er das ganze. Aber dann sagt er mir die Wahrheit.. das er es gebraucht hatte und so. Ich war am Ende. Kein einziges "Es tut mir Leid Schatz." Eiskalt.

Ich wurde wach und konnte nicht mehr schlafen. Scheiß Nacht, scheiß Traum. Bitte lass es nicht wieder mehr werden.

Gestern Abend im Auto: Mia. Mia ist die einzige die dir helfen kann. Die einzige die dich versteht. Alle anderen hassen dich, aber sie liebt dich. Sie zeigt dir den Weg. Sie nimmt den Schmerz für kurze Momente von dir, den dir andere zufügen. Sie nimmt das Leid von dir und die Kalorien.

Verdammte Gedanken. Verdammt.

25.4.09 12:56


Es ist endgültig aus. Für immer. Es tat weh ihn so zu sehen. Das ändert nichts an meinen Gefühlen. Mir gehts nicht so gut aber das wird wieder. Heute Abend gehe ich doch auf die Kirmes, ich brauch Ablenkung. Er geht morgen hin, da bin ich woanders. Ich hoffe es lenkt ihn ab. Er soll wieder glücklich werden.
24.4.09 18:04


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

the vision - yvi